Eltern-Kind-Gruppen nach E. Pikler

Kinder achtsam begleiten in den ersten 2 Lebensjahren.

Frei-Raum
...für für Bewegen und Erforschen
Eine vorbereitete Umgebung nach Emmi Pikler lädt die Kinder ein, ihren eigenen Interessen
zu folgen, zu spielen und dabei - ganz nebenbei - Erfahrungen zu machen und daraus zu lernen.

...für Begegnung und Spiel
Der Raum wird so vorbereitet, dass die Kinder sich selbstständig bewegen und spielen können.
Dabei begegnen sie sich und machen frühe soziale Erfahrungen.

...für Wachstum und Entwicklung
Kinder sind abhängig und gleichzeitig schon selbstständig. Von dem sicheren Schoß der Eltern
aus kann das Kind erkunden und selbst bestimmen. Das bestärkt und fördert die Entwicklung
von Selbstständigkeit.

Frei-Raum
...für Beobachtung und Begleitung
Das aufmerksame Beobachten des Kindes ist in der Pikler Pädagogik ein wesentliches Element
für achtsame Begleitung. Oft ist in unserem Alltag dafür nicht viel Gelegenheit. Hier haben Sie
dafür Zeit und können ihr Kind genießen!

...für Austausch und Stärkung
Rund um ein Kind gibt es viele Themen, die Eltern beschäftigen. Hier ist Zeit für Ihren Austausch
mit anderen Eltern, gegenseitige Bestärkung und das Knüpfen von Kontakten.

...für Fragen und Impulse
Durch viele Informationen und Meinungen werden Eltern heute verunsichert. Hier ist Raum für Ihre
individuellen Fragen und kompetente Impulse der Kursleitung.

Teilnehmer

Eltern mit Kindern im Alter von 4 Monaten bis 2 Jahre

Kursleitung

Sandra Schmidt
Dipl.-Pädagogin

Info

Der Kurs findet 1 x wöchentlich über je 90 Minuten in einem gut eingerichteten Gruppenraum statt.
Zu einer Gruppe gehören sechs bis acht Erwachsene mit ihren Kindern im Alter von 4 Monaten bis
2 Jahren.

Termine und weitere Informationen erfahren Sie über unser Büro.

Fon Büro: 02681 - 988861
Öffnungszeiten Büro: montags, mittwochs und freitags von 09.00 - 12.00 Uhr